ENERGIE  ZERTIFIKAT

 

Ab dem 1.Juni 2013 muss jeder Eigentümer, der seine Immobilie verkaufen oder  vermieten will, das Energie Zertifikat gemäß dem königlichen Dekret 235/2013 vom 5. April, vorweisen.  Hier die wichtigsten Fragen in diesem Zusammenhang:

Was ist das Energie Zertifikat?

Es ist ein Dokument, das den Status der Energieeffizienz eines Gebäudes oder eines Teils davon (Wohnung, Lokal, Büro etc.) beschreibt und Verbesserungen empfiehlt. Es muss offiziell bei der zuständigen Behörde der Autonomen Region registriert werden.

Wer ist verpflichtet das Zertifikat zu haben?

Alle Eigentümer oder Bauträger, die ihre Immobilie verkaufen oder vermieten wollen. Darüber hinaus sind sowohl der Eigentümer  als auch der Bauträger (oder deren Berater, mit entsprechender Vollmacht) dafür verantwortlich, das Zertifikat bei der zuständigen Behörde zu registrieren. Alle Personen, Unternehmen und Immobilienagenturen sind verpflichtet bei der Bewerbung der Immobilie auf das Vorhandensein des Zertifikats hinzuweisen.  

Ab wann ist es zwingend erforderlich, das Energie Zertifikat zu haben?

Ab 1. Juni 2013 muss dem Käufer oder Mieter das Zertifikat übergeben bzw. vorgelegt werden.

Gültigkeitsdauer des Zertifikats?

 Das Zertifikat ist ab Ausstellungsdatum für 10 Jahre gültig. Der Eigentümer ist dafür verantwortlich, das Zertifikat nach Ablaufdatum wieder bei der zuständigen Behörde, gemäß den Vorgaben,  zu erneuern.

Was kostet das Zertifikat?

Die Kosten hängen von der Größe der Immobilie ab. Uns liegen Angebote von unterschiedlichen Architekten vor. 

Sanktionen bei Nichteinhaltung?

Der Gesetzgeber verhängt drei Arten von Sanktionen:

1.- Bei leichten Verstößen:  300 bis 600 Euro

2.- Bei schweren Verstößen:  601  bis 1.000 Euro

3.- Bei sehr schweren Verstößen: 1.001  bis mehr als 6.000 Euro

Welche Immobilien sind nicht davon betroffen?

Davon ausgenommen sind:

-          Freistehende Objekte mit weniger als 50 m²

-          Neubauten ab dem Jahr 2008

Wer ist berechtigt das Zertifikat auszustellen?

Folgende Personen sind berechtigt das Zertifikat auszustellen:

-          Architekten

-          Bautechniker- Ingenieure

Diese Personen müssen nachweisen können, dass sie  den entsprechenden Kurs zur Erstellung eines Zertifikats absolviert haben und somit zur Ausstellung dieses Zertifikats berechtigt sind.

Wie können wir Ihnen helfen?

Wir beraten Sie, das Zertifikat schnellst möglichst zu erhalten. Bitte kontaktieren Sie uns. Gerne übermitteln wir Ihnen auf Wunsch die Anschriften der autorisierten Firmen bzw. Architekten, die berechtigt sind dieses Zertifikat auszustellen.

Wie sieht das Zertifikat aus?

Hier ein Beispiel wie die Plakette des Zertifikates aussieht: